Kutter Metall Design, Weißenhorn bei Ulm.  Die Schlosserei bietet Ihnen alles rund um Stahlbau. Vom Innenausbau & Garten, Türen & Tore, Fenster & Balkone, Treppen & Rampen, Überdachungen & Sonnenschutz, Zäune & Gabionen  bis hin zu Carports.

Rufen Sie uns an: 07309 928833-0

Mit uns auf dem Laufenden bleiben

Add Background Images Here
Stacks Image 244
Stacks Image 242

News zum Coronavirus

Informationen und Maßnahmen der Kreishandwerkerschaft Günzburg / Neu-Ulm

15. BayIfSMV - Änderungen

Aktuelles

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde erneut geändert .

Für Prüfungen gibt es wichtige Änderungen:

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss nicht mehr zwingend einen PCR- oder vergleichbaren Test vorlegen. Ausreichend ist nach § 4 Absatz 6 15. BayIfSMV ein schriftlicher oder elektronischer negativer Testnachweis auf Grundlage

  • eines PCR-Tests, PoC-PCR-Tests oder eines Tests mittels weiterer Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde eines PoC-Antigentests, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde, oder
  • eines vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassenen, unter Aufsicht vorgenommenen Antigentests zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
  • Die Neuregelung gilt für alle Personen im Rahmen der Durchführung von Prüfungen, also für Prüflinge, Prüferinnen und Prüfer, Aufsichten und Modelle in der Abschluss-, Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfung.

baymbl-2022-67.pdf

LESEN SIE MEHR

15. BayIfSMV geändert

Aktuelles

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde erneut geändert.
Die Änderungen treten am 18.01.2022 in Kraft.

Neben kleineren redaktionellen Änderungen findet § 15 der 15. BayIfSMV (Regionaler Hotspot-Lockdown) bis einschließlich 28.01.2022 (bislang 17.01.2022) keine Anwendung.

baymbl-2022-41.pdf

LESEN SIE MEHR

15. BayIfSMV geändert und verlängert

Aktuelles

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde umfangreich geändert und bis zum 12.01.2022 verlängert.

Die Änderungen treten in wesentlichen Teilen am 15.12.2021 in Kraft und betreffen vor allem Anpassungen an die allgemeine Infektionslage.

Für Prüfungen gibt es keine Änderungen.

baymbl-2021-875.pdf

LESEN SIE MEHR

15. BayIfSMV erneut geändert

Aktuelles

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wurde erneut geändert.
Die Änderungen traten bereits am Samstag, den 11.12.2021 in Kraft und betreffen mit Blick auf die beginnende Wintersaison Anpassungen der Regeln für Seilbahnen.

Für Prüfungen gibt es keine Änderungen.

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ist bis zum 15.12.2021 befristet.

baymbl-2021-868.pdf

LESEN SIE MEHR

15. BayIfSMV / Änderungen vom 03.12.2021

Aktuelles

Die 15. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung trat am 24. November 2021 in Kraft.

Die Änderungen traten zum wesentlichen Teil bereits am 03.12.2021 in Kraft. Sie dienen der Umsetzung des Maßnahmenpakets, dessen Eckpunkte in der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder (MPK) am 2. Dezember 2021 beschlossen wurden. Von den dort beschlossenen Maßnahmen werden durch diese Verordnung diejenigen bereits jetzt umgesetzt, deren Umsetzung keine vorhergehende Anpassung des Bundesrechts erfordert.

BayIfSMV_15.pdf

baymbl-2021-841.pdf


LESEN SIE MEHR

Erneute Änderung der 14. BayIfSMV

Aktuelles

Durch Verordnung vom 16.11.2021 wurde die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung erneut geändert. Die Änderungen treten am 17.11.2021 in Kraft. Die Verordnung gilt bis zum 24.11.2021.

Es werden im Nachgang zur Änderungsverordnung vom 15. November 2021 erforderliche Anpassungen vorgenommen. 

Bei Prüfungen besteht in Gebäuden und geschlossenen Räumen weiterhin die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske oder einer Maske mit mindestes gleichwertigem genormtem Standard (Maskenpflicht). Das Tragen einer medizinischen Maske reicht nicht (mehr) aus. Die Maskenpflicht entfällt am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz, soweit zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird. Die 3G- bzw. 3G plus-Regelung gilt bei Prüfungen NICHT.

baymbl-2021-799.pdf

LESEN SIE MEHR

Nützliches


Wichtiges


Kontakt


Kreishandwerkerschaft
Günzburg/Neu-Ulm

Memminger Straße 59
89264 Weißenhorn
Telefon: 07309 92 88 33-0
Telefax: 07309 92 88 33-9

info@khw-guenzburg.de